Ein bisschen Druck, bitte.

Rückblick zur Ernte Anfang Oktober 2015: Aus der Maische wird Most. In der Lohnkelterei nutzen wir eine automatische Presse, die die Traubenhaut und andere feste Bestandteile von der Flüssigkeit trennt. Diese Flüssigkeit – der Most – ist unser Gold von Morgen 2015. Nach ca. 30 Minuten in der vollautomatischen Kelter nehmen wir mit nach Hause:…

Weiterlesen

Vorfreude auf das „Herbschden“

Der Tag an dem unsere Trauben geerntet werden rückt näher. Laut Kalender ist die Zeit reif – mit Blick durch das Refraktometer strahlend bestätigt. Die Öchslewaage zeigt derzeit durchschnittlich 85° Oe an. Wenn das Wetter stabil bleibt und nicht starker Regen oder Hagel zu einer schnellen Ernte zwingt, könnte mit etwas Glück in den nächsten…

Weiterlesen